Informationen zum
Datenschutz

Herzlich willkommen bei der AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG, Major-Hirst-Straße 11, 38442 Wolfsburg, info@der-personaldienstleister.com,

für uns ist die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten selbstverständlich. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG), der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den ergänzenden Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu), gespeichert und verarbeitet.

Diese Datenschutzerklärung besteht aus einem allgemeinen und einem besonderen Teil. Die Ausführungen im allgemeinen Teil gelten für jeden Besuch unserer Internetseite, unabhängig davon, ob Sie sich direkt über unser Stellenportal auf eine Stelle bewerben bzw. ein individuelles Bewerbungsprofil erstellen möchten, Stellenangebote lediglich einsehen oder unsere Internetseite aus einem anderen Grund aufsuchen. Im besonderen Teil dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Bewerberportals.

I.    Allgemeiner Teil

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Zu Ihren personenbezogenen Daten gehören Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, verarbeitet und/oder genutzt, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertragsverhältnisses oder der Nutzung personalisierter Dienste mitteilen. Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben.

2. Einsatz von „Session-Cookies“

Bei jedem Besuch der Internetseite setzen wir „Session-Cookies“ in Ihrem Internetbrowser. Diese Cookies sind notwendig, um Ihnen als Nutzer die Internetseite bereitstellen zu können. Ein weitergehender Zweck ist hiermit nicht verbunden. Mit Verlassen der Internetseite werden die „Session-Cookies“ vollumfänglich aus Ihrem Internetbrowser gelöscht.

3. Nutzung von Google Remarketing

Die AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG benutzt Google Remarketing, einen Werbedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Bei dieser Technologie wird durch den Einsatz von Cookies (kleine Textdateien, die in Ihrem Internetbrowser temporär gespeichert werden) beim späteren Besuch von Seiten des Google Partner Netzwerks zielgerichtete personalisierte Werbung im Einklang mit Ihren Browsereinstellungen eingeblendet.

Ihre Schutzmöglichkeit
Wenn Sie diesen Service zeitweilig oder generell nicht länger wünschen, können Sie diese entsprechend deaktivieren. Folgen Sie z.B. diesem Link zu den Werbedatenschutzbestimmungen von Google mit weiteren Hinweisen. Alternativ können Sie die Verwendung solcher Cookies durch sehr viele Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen und dort entsprechende Einstellungen vornehmen.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google zudem deaktivieren, indem Sie über den nachfolgenden Link das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de. Über den folgenden Link können sie die mit dem Cookie verknüpften Einstellungen einsehen und bearbeiten: Link.

4. Google AdWords Conversion Tracking

Als AdWords-Kunde nutzen wir das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Adwords verwendet ein Cookie auf Ihrem Rechner („Conversion Cookie“), wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Anhand eines Cookies ist die Identifizierung Ihrer Person nicht möglich. Bei einem Besuch unserer Seiten kann Google und auch wir erkennen, dass einem Link auf unserer Anzeige gefolgt wurde. Über die Daten erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben.

Ihre Schutzmöglichkeit
Außer per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert, können Sie Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Erfahren Sie mehr über die Google Datenschutzbestimmungen http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5.  intelliAd Conversion Tracking

Diese Website benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten erfasst und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies.

Ihre Schutzmöglichkeit
Nach §15 der aktuellen Fassung des Telemediengesetzes haben Sie als Webseitenbesucher das Recht, der Datenspeicherung Ihrer (anonymisiert erfassten) Besucherdaten auch für die Zukunft zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion.

6. Webtrekk Analytics

Für die statistische Auswertung der Webseiten bedienen wir uns der Technologien der Webtrekk GmbH, Boxhagener Str. 76-78, 10245 Berlin (www.webtrekk.de) und haben zu diesem Zweck mit diesem Dienstleister eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung (Art. 28DSGVO) abgeschlossen. Mit Hilfe der Dienste von Webtrekk erheben wir statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebots. Diese Daten werden genutzt, um unsere Webseite und unsere Dienstleistungen zu optimieren und damit für Sie interessanter und nutzerfreundlicher zu gestalten. Der TÜV Saarland hat die Webtrekk GmbH für den Datenschutz im Bereich Web Controlling Software zertifiziert. Insbesondere wurde hierbei die Erfassung und Verarbeitung von Tracking- Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit überprüft und zertifiziert.

Im Rahmen der Nutzung dieser Webseiten werden Informationen, die Ihr Browser übermittelt, erhoben und ausgewertet. Dies erfolgt durch eine Cookie-Technologie. Hierbei werden folgende Daten erhoben: Request (Dateiname der angeforderten Datei), Browsertyp/-version, Browsersprache, verwendetes Betriebssystem, innere Auflösung des Browserfensters, Bildschirmauflösung, Javascript-Aktivierung, Java An/Aus, Cookies An/Aus, Farbtiefe, Referrer URL, IP-Adresse (um eine Wiedererkennung zu verhindern wird das letzte Oktett der IP-Adresse gekürzt und direkt nach ihrer Verwendung wieder gelöscht), Uhrzeit des Zugriffs, Klicks, Bestellwerte, Formularinhalte (bei Freitextfeldern wie Name oder Passwort wird nur "ausgefüllt" oder "nicht ausgefüllt" übertragen). Die so gesammelten Daten dienen dazu, anonyme Nutzungsprofile, die die Grundlage für Webstatistiken bilden, zu erstellen. Eine direkte Personenbeziehbarkeit ist zu jeder Zeit ausgeschlossen. Die gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Über den Umgang der Webtrekk GmbH mit dem Thema Datenschutz finden Sie hier weitere Informationen: https://www.webtrekk.com/de/warum-webtrekk/datenschutz

Ihre Schutzmöglichkeiten

Sie können der Datenerhebung und -speicherung durch Webtrekk jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu rufen Sie bitte folgenden Link auf. Wenn Sie der Datenspeicherung auf unserer Webseite grundsätzlich widersprechen, wird für den Ausschluss vom Web-Controlling ein Cookie mit dem Namen "webtrekkOptOut" gesetzt. Der Widerspruch wirkt, solange der oben genannte Cookie nicht gelöscht wird. Haben Sie Ihren Browser so eingestellt, dass Cookies nicht gespeichert oder nach der Speicherung wieder gelöscht werden, müssen Sie dem angegebenen Link erneut folgen, um den Widerruf zu erneuern.

7. Indeed Conversion Tracking

Diese Webseite nutzt das Conversion-Tracking der Indeed Ireland Operations Limited. Dabei wird ein Cookie gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von uns bei Indeed geschaltete Stellenanzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Bei Abschluss einer Bewerbung übermittelt der Cookie diese Information an den Conversion Tracker, welcher den Bewerbungseingang, sprich eine Conversion zählt. Jeder Indeed Nutzer erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Indeed-Anzeigen-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Als Kunde erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt und eine Bewerbung abgeschlossen haben. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Personenbezogene Daten sowie die IP-Adresse werden nicht erhoben. Gleiches gilt für die Indeed Ireland Operations Limited.

Ihre Schutzmöglichkeit
Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie den Cookie des Indeed Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Indeed: http://de.indeed.com/legal#privacy

8. Ihre Rechte

Sie haben ein jederzeitiges Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Rechte können Sie gegenüber der AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG unentgeltlich über die E-Mail-Adresse: kommunikation@der-personaldienstleister.com oder folgende Anschrift Major-Hirst-Straße 11, 38442 Wolfsburg geltend machen.

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie  das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund  eines berechtigten Interesses der AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie  das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie  das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

II.    Besonderer Teil – Bewerbungsaktivitäten in unserem Stellenportal


1. Zu welchem Zweck werden meine Daten erfasst und wie werden diese verarbeitet?

Innerhalb unseres Stellenportals verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur wenn und soweit Sie uns dies zuvor gestattet haben. Daher bestimmt sich auch der Zweck der Datenverarbeitung nach Ihrem Einverständnis.

Haben Sie sich bei uns auf eine ausgeschriebene Stelle beworben und uns Ihre personenbezogenen Daten lediglich im Rahmen dieser Stellenbesetzung zur Verfügung gestellt, verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich zu dem Zweck Ihre Bewerbung zu bearbeiten und Ihnen schnell zu der gewünschten Stelle eine Rückinformation zu geben. Hierzu werden Ihre Daten einschließlich im Laufe des Bewerbungsverfahrens hinzutretender Informationen (z. B .aus Rückfragen und nachträglich eingereichten Unterlagen) für eine konkret bestimmte Frist in unserem Bewerberpool gespeichert.

Sehr gern behalten wir Ihr Bewerberprofil auch nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens in unserem Bewerberpool, natürlich nur, wenn Sie dem zustimmen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten zusätzlich dazu genutzt, Ihnen weitere geeignete Stellenangebote zu unterbreiten. Konkret gleichen wir hierzu Ihr Bewerberprofil mit eingehenden Stellenangeboten ab. Hierdurch haben Sie die Möglichkeit, auch ohne gesonderte Bewerbung bei der Besetzung für Sie interessanter Stellen berücksichtigt zu werden.

In gleicher Weise verarbeiten wir Ihre Daten, wenn Sie sich bei uns auf eine Initiativstelle bewerben.
Sofern Sie sich für den Bezug unseres kostenlosen Newsletters oder Job Abos entschieden haben, verarbeiten wir Ihre Daten überdies zu dem Zweck, Ihnen diesen zur Verfügung zu stellen.

Schließlich verarbeiten wir Ihre Identifikationsdaten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse aus dem von Ihnen erstellten Bewerberprofil, um Ihnen die Zugangsdaten für Ihren persönlichen Log-In-Bereich zu übersenden und Ihnen im weiteren Verlauf die jederzeitige Anmeldung zu ermöglichen.

2. Wer verarbeitet meine Daten?

Ihre Bewerbung wird sowohl im Rahmen des Vorausauswahlprozesses als auch des weiteren Auswahlprozesses nicht maschinell geprüft.Die Bewerbung wird durch Mitarbeiter im Personalwesen sowie durch Mitarbeiter und ggf. Führungskräfte im avisierten Fachbereich unseres Unternehmens gesichtet und geprüft. Alle mit der Bewerbungsbearbeitung befassten Personen sind gesondert zur Verschwiegenheit verpflichtet und behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Sofern Sie sich auf eine Initiativstelle beworben oder uns zusätzlich die Erlaubnis erteilt haben, Ihr Bewerberprofil auch für die Suche nach weiteren Stellen zu nutzen, wird lediglich Ihr Bewerberprofil mit eingehenden Stellenangeboten automatisiert abgeglichen. Im Falle von Übereinstimmungen erfolgt die weitere Bearbeitung manuell.

Ihre Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert.

3. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Personenbezogene Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Bewerbungen auf Stellen, die im Rahmen von Arbeitnehmerüberlassung oder Personalvermittlung zu besetzen sind, können wir allerdings nur dann bearbeiten, wenn Sie uns gestatten, Ihre personenbezogenen Daten auch an die betreffenden Kunden zu übermitteln. Kunde meint hier das Unternehmen, welches das Stellenangebot veranlasst hat.

Bei Initiativbewerbungen können wir noch nicht absehen, welches künftige Stellenangebot zu Ihrem Bewerberprofil passt. Für die Bearbeitung von Initiativbewerbungen benötigen wir deshalb Ihr Einverständnis, die Daten an eine unbestimmte Anzahl unserer Kunden zu übermitteln. Das Gleiche gilt, wenn Sie sich zwar auf eine konkrete Stelle beworben haben, aber auch für andere geeignete Stellen berücksichtigt werden möchten. In beiden Fällen aber werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur übermitteln, wenn Sie an der gefundenen Stelle interessiert sind. Daher werden wir uns vorab mit Ihnen in Verbindung setzen. Hierbei nennen wir Ihnen mindestens die Branche, welcher das Kundenunternehmen angehört, seine Größenordnung sowie die Region, in welcher der Kunde ansässig ist, soweit diese Angaben nicht ohnehin aus dem Stellenangebot hervorgehen.

Seien Sie versichert, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur übermitteln, wenn und soweit dies kundenseitig gefordert ist. Im Übrigen sind wir stets bestrebt, unseren Kunden lediglich anonymisierte Profile zur Verfügung zu stellen.

An sonstige Dritte werden wir Ihre Daten nicht weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Insbesondere garantieren wir Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verkaufen oder in anderer Weise gewerblich nutzen.

4. Wann werden meine Daten gelöscht?

Solange sich eine Bewerbung im Bewerbungsprozess befindet, bleiben Ihre personenbezogenen Daten gespeichert. War Ihre Bewerbung erfolgreich, wird Ihr Bewerberprofil unverzüglich gelöscht, andernfalls innerhalb von 180 Tagen. Haben Sie sich zuvor oder zwischenzeitlich auf eine oder mehrere weitere Stellen beworben, bestimmt sich die Löschfrist von 180 Tagen nach dem letzten noch laufenden Bewerbungsprozess.

Unter der Voraussetzung, dass Sie in die dauerhafte Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, behalten wir Ihr Bewerberprofil 24 Monate in unserem Bewerberpool. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird Ihr Bewerberprofil gelöscht, sofern wir mit Ihnen im Einzelfall nichts Anderes vereinbart haben.

Darüber hinaus werden wir selbstverständlich Ihr Bewerberprofil jederzeit löschen, wenn Sie uns hierzu auffordern. In Ihrem persönlichen Log-In-Bereich können Sie überdies Ihre personenbezogenen Daten selbst ganz oder teilweise aus Ihrem Bewerberprofil entfernen.

Wir behalten uns vor, anstelle einer Löschung Ihrer personenbezogenen Daten diese zu anonymisieren. Die Daten werden in diesem Fall in einer Weise verfremdet, dass eine Identifizierung Ihrer Person nicht möglich ist. Anonymisierte Daten sind keine personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzrechts, so dass durch eine Anonymisierung die gesetzlichen Löschpflichten vollumfänglich erfüllt werden.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Datenschutz bei der AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG" haben oder hierzu Anregungen geben möchten, können Sie Ihr Anliegen gern per E-Mail oder postalisch an folgende Anschrift richten:

Datenschutzbeauftragter der AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG

Volkswagen AG
Berliner Ring 2
38440 Wolfsburg

info-datenschutz@volkswagen.de